• Bearbeiten
  • Im Miteinander unterwegs sein und in Gehspräche kommen

    Trauerwandern mit Margit Galinski und Elvira SchuckFinden Sie mit uns einen Weg zu sich selbst! Wandern Sie gemeinsam mit uns in der schönen Umgebung der Umstädter Weinberge, nehmen Sie die Natur wahr, finden Sie Trost und tanken sie Kraft.

    "Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will. Es ist der Weg in die Freiheit." (Elizabeth von Arnim; 1866-1941; „Elizabeth auf Rügen“) 

    Die Wanderungen dauern jeweils ca. 2 -3 Stunden. Begleitet werden Sie von  Margit Galinski und Elvira Schuck,  zwei erfahrenen Trauerberaterinnen des Hospizvereins.
    Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nicht die Sorge für das leibliche Wohl der Gruppe übernehmen können.  Jeder Teilnehmer wandert auf eigene Verantwortung mit und sollte ausreichend Getränke etc. mitnehmen.

    Die Wanderungen finden samstags statt. Wir starten immer um 14:00 Uhr am Restaurant "Farmerhaus" in Groß-Umstadt.

    Es ist keine Anmeldung erforderlich! Die Teilnahme ist kostenfrei und an keine Konfession gebunden. Eine Spende wird gerne entgegengenommen.

    Info:  Margit Galinski

    Schritt für Schritt zurück ins Leben - von Jürgen Buxmann, Echo online, 20. Dezember 2018

    Die nächsten Wandertermine

    Sa, 10. Dez 2022, 14:00 - 17:00 Uhr
    Farmerhaus, Groß-Umstadt
    Sa, 01. Apr 2023, 14:00 - 17:00 Uhr
    Farmerhaus, Groß-Umstadt

     

    © 2009 - 2022 Ökumenischer Hospizverein Vorderer Odenwald e.V.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.